Sie sind hier : Home > EKF Link

EKF Link: Konnektivität am Point of Care

Vernetzen Sie alle Ihre Analysegeräte auf einer einzigen Softwareplattform

EKF Link ist eine Middleware-Lösung für medizinisches Fachpersonal zur Verwaltung aller Point-of-Care-Analysegeräte und der generierten Daten über eine zentrale Plattform.

EKF Link ist eine flexible, offene Lösung, die mit POC-Analysegeräten beliebiger Hersteller gekoppelt werden kann, um Daten zur Qualitätssicherung, Patiententestergebnisse sowie Anwender und Gerätekonfigurationen in Echtzeit zu verwalten.

EKF Link ermöglicht die Übertragung von Daten vom Analysegerät zur Datenbank des Krankenhauses oder Labors für ihre anschließende Verarbeitung.

EKF Link bietet medizinischem Fachpersonal:

  • Elektronischer Datenspeicher für alle POC-Tests
  • Integration von Patiententestergebnissen in das Informationssystem des Labors oder Krankenhauses
  • Umfassende Filterfunktion aller Datensätze zur optimalen Suche
  • Ausdruck von Patiententestergebnissen
  • Aufzeichnung und Verfolgung von Daten zur Qualitätssicherung für alle Analysegeräte
  • Verwaltung der Anwender und Überwachung der konformen Gerätenutzung und Gerätezertifizierungen
  • Das Langzeitspeichersystem macht Archivierung überflüssig

EKF Link ermöglicht Krankenhäusern, Labors und Arztpraxen eine einfache und sichere Verwaltung sowie die Auswertung ihrer Patienten- und Anwenderdaten.

Vernetzen Sie alle Ihre Analysegeräte auf einer einzigen Softwareplattform

EKF Link ist eine Middleware-Lösung für medizinisches Fachpersonal zur Verwaltung aller Point-of-Care-Analysegeräte und der generierten Daten über eine zentrale Plattform.

EKF Link ist eine flexible, offene Lösung, die mit POC-Analysegeräten beliebiger Hersteller gekoppelt werden kann, um Daten zur Qualitätssicherung, Patiententestergebnisse sowie Anwender und Gerätekonfigurationen in Echtzeit zu verwalten.

EKF Link ermöglicht die Übertragung von Daten vom Analysegerät zur Datenbank des Krankenhauses oder Labors für ihre anschließende Verarbeitung.

EKF Link bietet medizinischem Fachpersonal:

  • Elektronischer Datenspeicher für alle POC-Tests
  • Integration von Patiententestergebnissen in das Informationssystem des Labors oder Krankenhauses
  • Umfassende Filterfunktion aller Datensätze zur optimalen Suche
  • Ausdruck von Patiententestergebnissen
  • Aufzeichnung und Verfolgung von Daten zur Qualitätssicherung für alle Analysegeräte
  • Verwaltung der Anwender und Überwachung der konformen Gerätenutzung und Gerätezertifizierungen
  • Das Langzeitspeichersystem macht Archivierung überflüssig

EKF Link ermöglicht Krankenhäusern, Labors und Arztpraxen eine einfache und sichere Verwaltung sowie die Auswertung ihrer Patienten- und Anwenderdaten.

Informationen

Wichtigste Produkteigenschaften von EKF Link:

Geräteverwaltung

  • Optionale Funktionen (z. B. QC-Sperre)
  • Remote-Konfiguration

Testergebnisse und QC-Management

  • In Diagrammform
  • In Tabellenform

Alarmverwaltung

Anwenderverwaltung

Berichtsverwaltung

  • CSV und PDF
  • Personalisierte Berichte

Verbindung mit LIS und HIS

EKF Link ist eine flexible und offene Lösung für die Datenverwaltung

Eine Lösung für viele Situationen

EKF Link wurde entwickelt von IT Spezialisten und PoC-Managern aus Krankenhäusern, um Anwendern eine umfassende und dennoch flexible All-Inclusive-Plattform zu bieten.

Die einfache Einrichtung, intuitive Bedienung und anwenderfreundlichen Grafiken von EKF Link ermöglichen den effektiven Einsatz in Arztpraxen, Apotheken, Labors, Krankenhäusern und Blutbanken. EKF Link lässt sich überall und auf jede beliebige Weise implementieren.

EKF Link kann auf einem PC (Windows oder Apple) oder Server installiert werden, so dass autorisierten Anwender jederzeit und überall Zugriff e.

Skalierbare Software

EKF Link ist so konzipiert, dass bei Bedarf weitere Analysegeräte hinzugefügt werden können. Link ist sowohl mit Geräten anderer Hersteller als auch mit allen Geräten von EKF kompatibel.

Jetzt upgraden

Mit EKF Link können Sie die folgenden Geräte von EKF Diagnostics an ein LIMS oder HIS/EMR anbinden:

EKF Link ist zudem mit den folgenden Geräten anderer Hersteller kompatibel:

microINR von iLine

** Nicht alle Produkte sind in allen Ländern erhältlich

Daten für vernetzte Gesundheit

EKF Link ist eine flexible und offene Lösung für die Datenverwaltung

Konnektivität einfach erklärt

1.Patienten- oder QC-Test auf einem POC-Analysegerätdurchführen.

2.Behandlungspfad der Patienten hochladen und verwalten

3. Patienten- und QC-Testergebnisse an LIS senden und demografische Daten der Patienten abrufen.

Mehr Power für Ihre Point-of-Care-Diagnostik

Vernetzen Sie Ihre POC-Geräte über EKF Link und profitieren Sie von noch mehr Flexibilität. Mit nur wenigen Klicks kann ein Analysegerät Patientendaten erfassen, Qualitätskontrollen (QC) ausführen, unbefugte Anwender sperren und Informationen an ein LIMS senden. Und das ist noch nicht alles:

  • Konfigurierung aller Ihrer Geräte von einem zentralen Ort aus
  • Anwender- und Berichtsverwaltung
  • Automatisierter Datentransfer minimiert das Risiko von Übertragungsfehlern
Alleinstellungsmerkmal

Anwender können Testergebnisse mit Zeitstempel an LIMS senden

Geräteverwaltung

Remote-Konfiguration

Erstellung und Zuordnung eines bestimmten Standorts für das Gerät

ID-Verwaltung

Nur zertifizierte Anwender können das Analysegerät bedienen

Weitere Funktionen

Zusätzlicher Workflow verfügbar

Berichtsverwaltung mit Erstellung von Berichten im PDF- und CSV-Format

Neue Konnektivitätsfunktionen

FunktionVorteil
SicherIntegrierter GerätekonnektorSichere und einfache Verbindung mehrerer POC-Analysegeräte mit LIMS/EMR
Maximale FlexibilitätFortschrittliche ArchitekturAuf Ihrem Laptop oder Server. Ihre Daten, Ihre Wahl!

Die Daten sind von den meisten Webbrowsern über ein Sicherheitsprotokoll abrufbar, ohne dass ein zusätzliches Modul installiert werden muss

TestintegritätPatienten- und QC-ManagementÜberprüfung von Tests in Tabellen- oder Diagrammform

Ergebnisprüfung

Kommentare hinzufügen

RückführbarkeitAnwenderverwaltungAutomatische Sperre von Anwendern, die nicht ordnungsgemäß zertifiziert sind, um das Fehlerrisiko zu verringern und die Einhaltung strenger gesetzlicher Vorschriften und Qualitätsanforderungen zu gewährleisten
VisibilitätGeräteverwaltungRemote-Verwaltung Ihrer Analysegeräte

Statuskontrolle der einzelnen Analysegeräte

ArchivBerichtsverwaltungTestergebnisse als PDF- oder CSV-Dateien exportieren

“EKF Link ist ein hervorragendes Datenverwaltungssystem im Krankenhaus. In unserem Krankenhausverband haben wir eine ganze Reihe von POCT-Geräten vernetzt und schützen damit unsere Mitarbeiter und Patienten gemäß den MHRA-Richtlinien zur Verwendung von POCT-Geräten.

EKF Link ist durchweg einfach und intuitiv zu bedienen. Alle unsere vernetzten POCT-Geräte verfügen über eine vom POCT vordefinierte IQC-Sperre, Chargennummernkontrolle von Verbrauchsmaterialien und IQC, barcodierte Bediener-ID und demografische Patientendaten, die am Versorgungsort obligatorisch eingegeben werden müssen.

Alle Ergebnisse werden elektronisch vom Gerät an EKF Link gesendet und wir arbeiten daran, um diese in der elektronischen Patientenakte zu aktivieren. Bis dahin werden die Ergebnisse in EKF Link auf benutzerfreundlichen Ergebnisansichten in Form von grafischen Darstellungen für einen bestimmten Patienten auf allen Geräten und während der gesamten Untersuchungsdauer angezeigt.

EKF Link macht uns die Arbeit am Versorgungsort leicht und wir prüfen jetzt, ob wir Geräte von Drittanbietern an die Plattform anschließen können.”


Terri Robinson BSc (Hons)
Biomedizinische Wissenschaftlerin – Koordinatorin POC-Tests, ULH Pan Trust