Sie sind hier : Home > Hämatologie > Prävention > Hemo Control – Hämoglobinmessgerät

Hemo Control – Hämoglobinmessgerät

Hämoglobinmessgerät

Das Hemo Control Hämoglobinmessgerät liefert präzise Hämoglobin- und Hämatokritergebnisse mit einem einfachen Test

Das Hemo Control Hämoglobinmessgerät ist ein Point-of-Care-Analyzer, der mit einem einfachen Test sofortige Ergebnisse für Hämoglobin und Hämatokrit in Laborqualität ermöglicht. Hemo Control ist einfach anzuwenden und liefert aus einer kleinen Probenmenge von nur 8 µl schnelle und präzise Hämoglobin-Ergebnisse mit einem Variationskoeffizienten (VK) <2 %. Dazu kann der berechnete Hämatokrit-Wert optional angezeigt werden.

Das Hemo Control Hämoglobin Messgerät von EKF arbeitet mit einer innovativen Mikroküvettentechnologie, um die Blutprobennahme von Patienten zu vereinfachen und Fehlmessungen durch Luftblasen in der Küvette auszuschließen. Beim Einsetzen der Küvette stellt der ‘sanft schließende’ Küvettenhalter des Hemo Control sicher, dass die Kontamination des Analysegeräts so gering wie möglich gehalten wird. Im Hemo Control wird die heute im Point-of-Care Bereich für die Hämoglobinbestimmung meist verbreitete und etablierte Methode (Azidmethämoglobin) angewandt. Die schrittweise Anleitung auf dem Display und der automatische Selbsttest minimieren die Einarbeitungszeit mit dem Gerät.

Hemo Control vereinfacht auch das Management von Patientendaten. Der Datenexport von bis zu 4.000 Patientenergebnissen kann unter Verwendung des weit verbreiteten LIS2-A2 Protokolls oder mit der kostenlos verfügbaren EKF „Hemo Connect light“ Software erfolgen.

Für ein komplettes Datenmanagement wurde der Hemo Control Manager entwickelt. Basieren auf Barcodes kann hier der gemessene Wert mit der Patienten- und Anwender-Identifikation sowie den verwendeten Materialchargen verknüpft werden. Durch die Überprüfung zulässiger Anwender und erfolgter Qualitätskontrollen (QC Lock-out) wird die Sicherheit in der alltäglichen Anwendung gewährleistet und dokumentiert. Die gemessenen Werte können zudem automatisch bewertet, sowie kommentiert oder gekennzeichnet werden. Über die bi-direktionale Schnittstelle ist auch eine direkte Vernetzung mit der Middleware eines Labor- oder Krankenhaus-Informationssystems möglich. EKF Diagnostics arbeitet mit internationalen Anbietern zusammen und unterstützt Sie gern bei der Integration in Ihre IT-Strukturen.

Als landesweit einziger Anbieter für POC Hämoglobin-Messgeräte bietet EKF die Option ein Basisgerät „Hemo Control“ im weiteren Verlauf um Datenmanagementfunktionen zu erweitern. Damit sind Sie auch für zukünftige Dokumentations- und Datenmanagementanforderungen gerüstet.

Einfache Messung in 3 Schritten

Blutprobe nehmen

1. Blutprobe nehmen.

2. Mikroküvette in den Analyzer einsetzen.

Messergebnis

3. Ergebnisse in 25-60 Sekunden.

Produktvideo

Parameter

Hämoglobin
Hämatokrit

Anwendungen

Blutspende
Schwangerschaftsanämie
Onkologie
Anämie Screening

Vorteile

  • 2 Ergebnisse in 1 Test
  • Einfach zu bedienen
  • Werksseitige Kalibrierung
  • Blasenfreies Küvettendesign
  • Ergebnisse in 25 – 60 Sekunden
  • Bis zu 4000 Ergebnisse speicherbar
  • Barcode optional

Informationen

FAQ

Häufig gestellte Fragen

EKF Hemo Control misst die Gesamtkonzentration des Hämoglobins.

Die durchschnittliche Messzeit ist ca. 25 bis 60 Sekunden.

Das Azid-Methämoglobin-Messverfahren.

Von 0–256 g/L; 0–25,6 g/dL; 0–15,9 mmol/L

Weitere Produkte in unserer Reihe